Slide background

FAQ’s

Was bietet mir die R+V-Internetschutzpolice?

Die R+V-Internetschutzpolice sichert Sie vor Vermögensschäden im Rahmen der privaten Internetnutzung durch vorsätzlich unerlaubte Handlungen Dritter ab. Zudem erhalten Sie ein umfassendes Dienstleistungspaket und auch die Schutzsoftware.

Kann ich das Angebot auch gewerblich nutzen?

Leider nein. Die R+V-Internetschutzpolice kann grundsätzlich nur von Privatpersonen über 18 Jahren in Deutschland abgeschlossen werden, die das Internet für private Zwecke nutzen.

Welche Leistungen bietet mir die R+V-Internetschutzpolice?

  • Finanzielle Absicherung gegen Schäden beim Online-Kauf von Sachen (nicht Dienstleistungen, (Software)- Lizenzen, Urheberrechten, Downloads, Strom und Gas).
  • Finanzielle Absicherung durch missbräuchliche Verfügungen bei deutschen Online-Bankkonten im Rahmen des Online-Bankings.
  • Kostenersatz für die Datenrettung bei Beschädigung durch Schadsoftware
  • Telefonische psychologische Beratung
  • Telefonische rechtliche Beratung
  • Bei Abschluss erhalten Sie die Sicherheitssoftware McAfee LiveSafe™

Welche weiteren Leistungen gibt es noch?

  • Beratung bei Mobbing. Sie haben Anspruch auf telefonische Beratung durch eine vom Versicherer vermittelten Psychologen oder Psychotherapeuten für insgesamt drei Beratungsstunden pro Versicherungsjahr.
  • Antwaltschaftliche Internetrechtsberatung. Sie haben Anspruch auf telefonische Rechtsberatung für private Angelegenheiten durch einen vom Versicherer vermittelten Anwalt in rechtlichen Fragen rund um das Internet.

Was sind die Voraussetzungen, die ich für den Schutz erfüllen muss?

  • Sie müssen eine Sicherheitssoftware installieren
  • Der Versicherungsfall muss innerhalb der Laufzeit des Versicherungsvertrags aufgetreten sein
  • Sie müssen eine Strafanzeige erstatten beim Kauf von Sachen, der Identitätstäuschung beim Verkauf von Sachen oder missbräuchlicher Kontoverfügung.
  • Im Fall der Datenbeschädigung muss auf Verlangen der R+V-Verischerung eine Strafanzeige gestellt werden.
  • Bei missbräuchlichen Kontoverfügungen muss das Kreditinstitut den Ersatz des Schadens abgelehnt haben.
  • Mindestschadenhöhe: 50 Euro
  • Höchstschadenhöhe: 10.000 Euro

Voraussetzung für den Versicherungsschutz ist das Vorhandensein einer aktuellen Schutzsoftware auf dem jeweiligen internetfähigen Endgerät. Sie haben die freie Wahl, für welche Software Sie sich entscheiden.

Wir bieten Ihnen jedoch an, bei Abschluss des Vertrages die Software McAfee LiveSave 2014 auf Ihrem Rechner zu installieren.

Sie können den Vertrag selbständig als Versicherungsnehmer abschließen. Sie laden sich unter www.internetschutz.ruv.de die Software herunter und installieren sie. Bei Fragen zur Software und deren Anwendung können Sie sich an den Anbieter der Software wenden.

Die Bereitstellung der Schutzsoftware erfolgt vorbehaltlich dessen, dass der Gruppenvertrag zwischen der R+V-Versicherung besteht.

Wie lange läuft der Vertrag der R+V-Internetschutzpolice?

Sie können zwischen Vertragslaufzeiten von 1 oder 3 Jahren wählen. Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils ein Jahr.

Was heisst Singleschutz und Familienschutz?

Singleschutz:  der Versicherungsschutz besteht für den im Versicherungsschein genannten Versicherungsnehmer.

Familienschutz: Sofern im Versicherungsschein vereinbart, sind folgende mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen mitversichert, wie z.B. Ehegatte, eingetragener Lebenspartner, die unverheirateten und nicht in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebenden Kinder, solange sie sich noch in der Ausbildung befinden.

Nutzen Sie unseren Ausfüllservice

Wir rufen Sie an und füllen den Antrag mit Ihnen gemeinsam aus!

Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email Adresse
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht an uns